Info

Archiv

Deutscher Polizei-Eishockey-Cup 2012

Deutscher Polizei-Eishockey-Cup 2012-09-15 in Garmisch Partenkirchen.
Dank an unseren Trikot-Sponsor Wolfram Rummel, Harley-Davidson Galerie Gelting,
von den „Tölzer Eisprügel“


Harley on Tour 2012

2012 startet die große Harley-Davidson Probefahrtaktion bei den deutschen Vertragshändlern.

Die Softail® Slim™ ist ein waschechter Bobber – reduziert auf das, was zählt. Mit einem breiten Hollywood Lenker, lackierten Felgen, Trittbrettern im Retro-Look, einem schlanken 144er unter dem gechoppten Heckfender und einer glänzend schwarzen Cat Eye Konsole mit klassisch gestyltem Tachometer auf dem Tank. Vom Feinsten ist das Design, und State of the Art ist die Technik, die sich darunter verbirgt.

Die XL1200V Seventy-Two™ treibt den klassischen Chopper-Look auf die Spitze – Retro-Styling at it’s best. Mit traditionellem Peanut Tank, Mini Ape Lenker, Solositz, gechoppten Heckfender und Weißwandreifen. Dieses Bike hat Substanz!

Allen Interessenten, Aufsteigern und Wiedereinsteigern macht es Harley-Davidson in dieser Saison besonders einfach, einem Motorrad aus den USA nach Herzenslust und ganz persönlich auf den Zahn zu fühlen: Landauf, landab wird die Company im Rahmen der Aktion „Harley on Tour“ große Probefahrtaktionen bei den Vertragshändlern durchführen.

Zu diesem Zweck rollen die Harley-Davidson Trucks kreuz und quer durch die Republik. Woche für Woche machen sie bei den Vertragshändlern Halt und präsentieren, was sie auf der Ladefläche haben: den neuen Bobber „Softail Slim“ im ‚Reduce to the Max-Style‘, den neuen chromglänzenden Chopper „Sportster Seventy-Two“ im Glitterlook der Siebziger, die neue vielseitige „Dyna Switchback“, die sich im Handumdrehen vom Boulevard-Cruiser in eine Tourenmaschine verwandeln lässt, und natürlich jede Menge mehr vom ‚good Stuff‘ des Harley-Davidson Produktportfolios. Anfassen ist nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht: Jeder Führerscheinbesitzer, der einen Proberitt unternehmen will, ist herzlich dazu eingeladen – natürlich unverbindlich, kostenlos und bei Bedarf mit Leihbekleidung von Harley-Davidson. Zudem lernt er die ganze Welt der US-Bikes kennen – von Parts & Accessories über MotorClothes bis hin zu Financial Services. Alle führerscheinlosen Zeitgenossen erleben derweil faszinierendes V-Twin-Feeling auf dem Harley-Davidson Fahrsimulator „Jump Start“.

Einen einzigen Haken hat die Sache: Wer sein Herz erst hoffnungslos an ein cooles Vollbike aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten verloren hat, wird es höchstwahrscheinlich künftig eher schwer haben, mit einer nüchternen Asiatin oder einer wohlerzogenen Europäerin glücklich zu bleiben. Doch wer es gar nicht erst ausprobiert, der ist einfach selbst schuld, denn er wird weder erfahren, wie gut die aktuellen Iron Ladies aus Milwaukee tatsächlich sind, noch wird er erkennen, dass Charakter einfach durch nichts zu ersetzen ist.

Alle, die ausgiebig prüfen wollen, bevor sie sich auf die Bindung einlassen, die ihr Leben verändern könnte, erfahren unter www.Harley-Davidson.de, wann und wo das geht.

Hier [56 KB] finden Sie die aktuellen >>> Termine [56 KB]


Harley-Davidson Pressemeldung 11. April 2012



Open House - 17.03.2012

Lieber Harley-Davidson Freund,
mach Dich schon mal locker für die neue Saison. Am 17.03.2012 feiern wir ab 10:00 Uhr Open House. Sei dabei. Die brandneue Softail® Slim™ wartet mit ihrem puristischen Look auf Dich, um mit Dir die Straßen zu rocken. Und die Sportster® Seventy-Two™ packt Dich mit ihrem heißen Old-School-Look und verbreitert Dein Grinsen mit jedem Kilometer. Wir sagen nur: good vibrations, good feeling. Erlebe alle neuen 2012er Modelle am 17.03. und finde heraus, auf welcher Harley-Davidson® Du Dich wie zuhause fühlst. Wie immer ist alles da, was zählt: Freiheit, gute Freunde und Benzin im Tank.

Damit wir auch ausreichend für Dein leibliches Wohl sorgen können, melde Dich dafür bis 15.3. per Telefon (08171-43370) oder E-Mail (info@hd-galerie.de) an.

Start a new life. Start now.
Wir freuen uns auf Dich.


99 gute Gründe

Mit dem Harley-Davidson Gebrauchtfahrzeug-Check
auf Nummer sicher gehen


Mit dem Kauf eines gebrauchten Motorrads läuft es nicht selten wie mit der ersten Verabredung: Im Gegensatz zu den äußerlichen Reizen offenbaren sich die inneren Werte nicht gleich zu Anfang. Zum Glück gibt es wenigstens in Sachen Motorradkauf Abhilfe: Denn für alle, die beim Kauf einer gebrauchten Harley alles richtig machen wollen, gibt es beim Harley-Davidson Vertragshändler ab sofort das Traumbike mit dem „Harley-Davidson Originals“ Gebrauchtfahrzeug-Siegel.

Die neue Qualitätsprüfung gibt V-Twin-Fans beim Kauf vom Vertragshändler ein Höchstmaß an Sicherheit: Bevor sich eine Harley im Verkaufsraum mit dem neuen Vertrauens-Label schmücken darf, muss sie der Vertragshändler zunächst einem umfassenden Prüfprogramm unterziehen: Vom Lenkkopfspiel über den Batteriezustand bis zur Druckverlustprüfung – der 99 Punkte umfassende Prüfungskatalog deckt wirklich jede Schwäche auf. Nur wenn das Bike 100% fehlerfrei ist, hat es Anspruch auf die neue Qualitätsauszeichnung. Doch die Prüfung beschränkt sich nicht nur auf die Technik: Auch die Fahrzeughistorie, die Kilometerlaufleistung, eine Prüfung des Servicepasses sowie ein Abgleich mit der Harley-Davidson Datenbank auf mögliche Rückrufaktionen gehören zum Prozedere. Sind alle Tests bestanden, stellt der Harley-Davidson Vertragshändler eine einjährige „Harley Extended Warranty“ Gebrauchtfahrzeug-Garantie aus, die sich Dank der exklusiven Zusammenarbeit mit der CG-Car-Garantie Versicherungs-AG wirklich sehen lassen kann. So gehört beispielsweise auch der Sekundärzahnriemen – ein als Verschleißteil üblicherweise von einer Fahrzeuggarantie ausgeschlossenes Bauteil – mit zum Garantieumfang.

Die Harley-Davidson Originals bieten dem Gebrauchtkäufer aber nicht nur sorglosen Fahrspaß ab dem ersten Meter, die dokumentierte Fahrzeugprüfung steigert auch den Wiederverkaufswert und gibt bei einer Veräußerung detaillierte Fahrzeuginformationen zum Zustand des Bikes beim Erwerb durch den Verkäufer. Dazu wird es in den meisten Fällen aber wohl nicht kommen, denn eine so gute Harley gibt man freiwillig garantiert nicht mehr her. Weitere Information findet man im Netz unter www.harley-davidson.com

Harley-Davidson Pressemeldung 13. Februar 2012


Young at Heart

Motorüberholung bei Harley-Davidson

Selbst der robusteste Evolution oder Twin Cam V-Twin kann im hohen Alter einer Generalüberholung bedürfen. Und weil Originalität und Qualität durch nichts zu ersetzen sind, gibt es bei Harley-Davidson das Engine Remanufacturing Program.

Der Kunde muss sich um nichts kümmern, denn der Dealer übernimmt die komplette Abwicklung der Überholung: den Ausbau des Aggregats, die Verpackung, den Versand und den Wiedereinbau des frisch überholten V2. Die Spezialisten bei Harley-Davidson ersetzen nicht einfach nur einige verschlissene Teile, sondern begutachten und überholen das komplette Triebwerk – alles nach den strengen Original-Spezifikationen der Motor Company. Zudem erhält der Kunde auf den überholten Motor eine Garantie von zwölf Monaten.

In eigens dafür hergestellten Boxen verschifft der Händler den Motor per Kurierdienst in das Harley-Davidson Werk in Wisconsin, USA. Im Werk zerlegen Spezial-Teams den V2 und sortieren und reinigen seine Komponenten, damit sich Beschädigungen leichter entdecken lassen. Nur Bauteile, die weiterverwendet oder überholt werden können, kommen erneut zum Einsatz. Zylinder, Köpfe, Gehäuse und Ventildeckel erhalten ein neues Finish, Spezialisten überarbeiten die Zylinderköpfe inklusive aller Dichtflächen. Es folgt die Vermessung der Zylinder, die anhand der neuen Kolben auf das entsprechende Übermaß aufgebohrt werden. Neue Kurbelwellenlager, Kolbenbolzenbuchsen, Anlaufscheiben und Kurbelzapfen treten ihren Dienst im neuen Herzen an.

Nach dem Zusammenbau des V2 absolviert er einen Testlauf samt Öldruck-Messung und Geräuschprüfung. Im Spezialcontainer tritt das Triebwerk dann die Heimreise über den großen Teich an – frisch gestärkt für neue Aufgaben. Weitere Informationen findet man unter www.harley-davidson.com.

Harley-Davidson Pressemeldung 10. Januar 2012


Anmeldung zum Newsletter

Haben auch Sie Interesse, unseren Newsletter zu abonnieren, so müssen Sie nur dem Button rechts folgen. Eine Liste der früheren Newsletter finden Sie unten.

Liste der früheren Newsletter

18.08.2011 Wasserkuppe / Rhön

03.08.2011 Rock the road for Charity

14.07.2011 Bike Week

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr